Öffnungszeiten

Lindau:  

Montag:      14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch:    14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Lindenberg:

Montag:       09:00 – 13:00 Uhr


In den Schulferien und an schulfreien Tagen sind die Medienzentren geschlossen!

Verleihbedingungen

Der Landkreis Lindau hat eine Nutzerordnung für das Medienzentrum erlassen. Bitte nehmen Sie diese zur Kenntnis. Mit dem Ausleihen der Medien erkennen Sie die Verleihbedingungen an.

Über uns

Wilfried Fuchs leitet die Einrichtung.

Mitarbeiterinnen im Medienzentrum Lindau und Lindenberg: 
Frau Birgit Kulineac und Frau Ingrid Eller organisieren den Verleih und die Verwaltung.

 

 

Unser Angebot

Das Medienangebot wurde neu überarbeitet und aktualisiert. Unser Medienbestand enthält derzeit 1000 16mm Filme, 1500 Videos, 300 DVDs , Medienverbünde und ca. 100 Software Programme. Im Altarchiv sind Diaserien, Platten und Tonbänder.

Unsere Aufgaben

Laut Urheberrecht dürfen in der Schule nur Filme gezeigt werden, für die besondere Aufführungsrechte (sog. V+Ö Rechte) erworben wurden. Diese Rechte sind teuer und überfordern den einzelnen Schuletat. So kostet "Schindler´s Liste" bei Saturn 7.50 € , wir haben für die V+Ö Rechte für 5 Jahre 350 € bezahlt. 
Wir kaufen und verleihen speziell für Schulen hergestellte Filme, die ein Thema kurz, klar strukturiert und wissenschaftlich und didaktisch seriös darstellen. Einen 15 Min Film kann man in einer 45 Min Stunde anschauen und auswerten. Wenn ein "Bild mehr als 1000 Worte" sagt, dann gilt das insbesondere für die bewegten Bilder des Schulfilms, der auch in den Zeiten der vernetzten Medien unverzichtbar bleibt.

Unsere Partner

Wir arbeiten mit Firmen zusammen, die auf die Herstellung von Schulfilmen spezialisiert sind. Dazu gehören das FWU in München, die Fa. WBF in Hamburg, Matthias Film in Stuttgart und andere kleinere Anbieter wie Heil Film oder Focus Multimedia in München.